Die Region Moesano

Burg von Mesocco

Die Ruinen der Burg von MesoccoBurg liegen auf einem mächtigen Felsen südlich des Dorfes. Die Burg gehört zu den bedeutendsten Burgen in Graubünden und zu den grössten Burganlagen der Schweiz. Seine Geschichte geht auf das frühe Mittelalter zurück. Es galt als uneinnehmbar und wurde auch nie erobert. Zerstört hatten es die Bündner 1526 selbst, damit es nicht in fremde Hände fiel. Die Burg ist ganzjährig geöffnet. Geniessen Sie die Aussicht Richtung Süden über das ganze Misox. Wenig unterhalb der imposanten Anlage liegt die Kirche von Sta. Maria der Burg mit ihrem gut erhaltenen spätromanischen Freskenzyklus.

Weitere Informationen

Burg von Mesocco

Quelle: Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien